BERGHAIN | CLUBS & LOCATIONS | Berlin - Germany | RAVE-ON.DE

Die Berliner Club-Institution feierte im Dezember 2019 ihren 15. Geburtstag. Das Berghain mit seinen riesigen alten Kraftwerkshallen gilt als besonders angesagter Club in Deutschland & ist auch weitweit sehr bekannt. Beim Ranking der Top-100-Clubs weltweit, erstellt durch das Fachmagazin "DJ Mag", steht das Berghain auf Platz 10 [djmag.com].

LOCATION:

 

in Karten-App öffnen >>>

 

WEBSITE:

https://berghain.berlin

SOCIAL MEDIA:

Facebook       Instagram 

 

NICE 2 KNOW

Das Berghain ist ein Techno-Club im Berliner Ortsteil Friedrichshain. Sein Name leitet sich aus dem Bezirksnamen Friedrichshain-Kreuzberg ab. Das Berghain gilt als einer der bekanntesten Technoclubs der Welt.

 

DIE GESCHICHTE DES BERGHAIN

Das Berghain entstand aus dem 1998 eröffneten Berliner Technoclub Ostgut, welcher wiederum Vorläufer in der Berliner Technokultur der frühen 1990er Jahre hat und ein erster fester Ort schwuler Fetisch- und Sexpartys, sogenannter Snax-Veranstaltungen, war. Er befand sich in einer Lagerhalle eines ehemaligen Güterbahnhofs (Alter Ostbahnhof / Küstriner Bahnhof) und galt als eines der Zentren der Berliner Technokultur. Am 6. Januar 2003 fand dort die letzte große „Klubnacht“ statt. Aufgrund der Bauarbeiten zur Errichtung einer Mehrzweckarena wurde er 2004, etwa ein Jahr nach der Schließung, abgerissen.

Anschließend gründeten die Betreiber des Ostgut das Berghain in einer größeren Location. Nachdem ein Teilbereich namens Panoramabar am 15. Oktober 2004 eröffnet wurde, fand die offizielle Eröffnung des Berghain am 18. Dezember 2004 statt. Im In- und Ausland wurde regelmäßig über den Club berichtet.

Im Jahr 2010 wurde das Berghain umgebaut und renoviert, um den Raum im Gebäude besser zu nutzen und neu einzurichten. 2014 feierte der Club sein zehnjähriges Bestehen mit einer Ausstellung und verschiedenen Partys.

...

(Quelle: Wikipedia Juni 2020)

... Rave On!®

 

RAVE-ON.SHOP

 

 

  <<< Zurück zum Shop                 


Condividi questo post