NEWSFLASH ### BERLIN VERBIETET ANTI-CORONA...

Go To Post     NEWSFLASH ### BERLIN VERBIETET ANTI-CORONA DEMONSTRATION Redaktionelles Kommentar vorab: "Das Versammlungsrecht gehört zu den, mit am tiefsten verankerten Grundrechten in Deutschland. Zuletzt wurde das Versammlungsrecht vor dem Machtantritt der NSDAP ausgesetzt und sorgte so für die infiltrierung der Reichspartei. Ganz fern von irgendwelchen Ansichten ob die Maßnahmen gerechtfertigt sind, ob es Leugner gibt oder nicht und wir uns in Allererster Linie um unsere Gesundheit sorgen machen müssen, wurde mit diesem 'Verbot' eine demokratische Linie überschritten. Ganz gleich wofür oder gegen was eine Demonstration gerichtet ist. Wenn ein nicht unerheblicher Teil der Bevölkerung eines FREIEN DEMOKRATISCHEN Landes, friedlich auf die Straße gehen möchte, dann muss dem zugestimmt werden! So ist es fest im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland verankert. Ist unser Grundgesetz nun in Gefahr?"  Der Anlass der Demonstration ist völlig zweitrangig. Wir entziehen uns jeder öffentlichen Meinung zur Sinnmäßigkeit aktueller Anordnungen und verlassen uns auf medizinisch fundierte Tatsachen.  Wir bitten euch GRUNDSÄTZLICH jede Information doppelt zu überprüfen und die Faktenlage gegen zu checken! Hier geht uns vor allem um die Wahrung der im BGB verankerten Grundrechte aller und wir möchten  an dieser Stelle VÖLLIG WERTUNGSFREI speziell  zur Umsicht aufrufen, da sich aktuell in nahezu allen publizierten öffentlichen Medien manipulatorische Inhalte und Falschmeldungen finden lassen." RON, 26.08.20 14:30MESZ   Wayne... WELCHE DEMO ÜBERHAUPT?  Berlin verbietet Corona-Demonstrationen am Wochenende Lies mehr dazu auf: https://rave-on.shop/blogs/news #covid #2020 #corona #demonarration #demo #NEWSFLASH #Demokratie #antigewalt #anticorona #covidioten #covid_19 #covid19 #berlin_style #berlin #berlin🇩🇪 #deutschland #germany #demoberlin #Grundrechte #gefahr #achtung #machtlaut #unglaublich #NEWSFLASH #news #nachrichten

Partager ce message


Laissez un commentaire

Veuillez noter que les commentaires doivent être approuvés avant d'être affichés